Narbenbehandlung mit Contractubex

Contractubex® Narbengel

Contractubex® ist ein Narbengel, das zur Behandlung auffälliger oder bewegungsstörender Narben sehr gut geeignet ist. Es kann sowohl bei frischen als auch bei alten Narben nach Unfällen und Operationen jeder Art verwendet werden.


Anwendungsgebiete:

  • Narben nach Operationen
  • Schürf-, Schnitt- oder Platzwunden
  • Verbrennungen oder Verbrühungen
  • Verätzungen
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Aknenarben

Letzte Änderung: 24. Juni 2015, 12:49 Uhr

produced by GPM mbH

Suchen

Erweiterte Suche

Pflichttext Contractubex®


Anwendungsgebiete: Bei bewegungseinschränk., vergrößerten (hypertrophischen), wulstigen (keloidförmigen) u. opt. störenden Narben nach Operationen, Amputationen, Verbrennungen u. Unfällen; bei Gelenksteife (Kontrakturen) z.B. der Finger (Dupuytren’sche Kontraktur) u. durch Verletzung entstandenen (traumatischen) Sehnenkontrakturen sowie bei Narbenschrumpfungen (atrophe Narben).

Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat und Sorbinsäure, Packungsbeilage beachten.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Stand Juli 2014
Merz Pharmaceuticals GmbH,
60048 Frankfurt

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Contractubex® Narbengel - narbeninfo.de

URL: http://www.narbeninfo.de/contractubex/index.jsp
Stand: 01-Jul-2015, 08:29 AM
© 2015 Merz Pharma. Alle Rechte vorbehalten.