Ihr Ratgeber-Portal zur Behandlung und Pflege von Narben

Ob nach einer Operation, nach Stürzen, Schnitten oder Verbrennungen: Narben gehören zum Leben dazu und sind vielfältiger Natur. Dabei sind sie für viele Betroffene eine Belastung: Narben können optisch sehr störend sein, manchmal sogar körperliche Funktionen einschränken und im schlimmsten Fall auch Schmerzen verursachen. Falls Sie von diesen Beschwerden betroffen sind, haben wir eine Nachricht, die Sie aufheitern wird: Sie müssen Ihre Narbe nicht einfach hinnehmen!

In unserem Ratgeber-Portal finden Sie wertvolle Tipps, mit welchen wirksamen Pflegeprodukten Sie Ihre Narbe am besten behandeln und wie Sie mit der richtigen Pflege die Narbenbildung reduzieren können.

Narben nach OPs, Schürf- oder Schnittverletzungen

Die richtige Therapie für die Narbenbehandlung zu finden, ist oftmals nicht leicht. Je nachdem, auf welche Art Ihre Narbe entstanden ist, bilden sich unterschiedliche Narbenarten, welche wiederum verschiedene Behandlungsansätze erfordern. In unserem Portal klären wir Sie über die verschiedenen Narbentypen auf und geben Ihnen Tipps und Tricks zur richtigen Narbenbehandlung an die Hand.

Alle Narbenformen haben etwas gemeinsam: Je eher Sie mit der Behandlung Ihrer Narbe beginnen und je konsequenter Sie die Therapie durchziehen, desto besser stehen die Chancen, dass Ihre Narbe später kaum noch sichtbar ist. Setzen Sie Ihre Narbe außerdem nicht dem Sonnenlicht aus und vermeiden Sie in den ersten Wochen Belastungen – die Narbe wird es Ihnen mit einer schnelleren Regeneration danken.

Contractubex® Gel: Ihre zuverlässige Hilfe bei Narben

Ein weiterer wichtiger Schritt zur richtigen Behandlung ist die Verwendung von in klinischen Studien untersuchten Narbenpräparaten, wie beispielweise Contractubex® Gel. Ziel des Narbengels ist es, die Narbenheilung zu unterstützen, die Bildung einer wulstigen Narbe zu verhindern und auch den Umfang der Narbe sowie Rötungen zu reduzieren. Lassen Sie sich durch individuelle Erfahrungsberichte von der Wirksamkeit des Narbengels überzeugen.

Hilfe bei Narben: Jetzt informieren!

Narben können unterschiedlich empfunden werden, z. B. in den auftretenden Symptomen (z. B. Juckreiz, Rötung), dem Aussehen und sie können die persönliche Lebensqualität nachteilig beeinflussen1. Sie sind mit Ihren Sorgen aber nicht allein! Mit unseren Informationen und Tipps zur Behandlung und Pflege Ihrer Narbe sind Sie auf dem richtigen Weg, die Beschwerden, die Ihnen Ihre Narbe bereitet, deutlich zu verringern.

Sollten Sie weitere Hilfe zu Ihrer Narbe benötigen und eine intensive Beratung wünschen, suchen Sie einen Arzt Ihres Vertrauens auf – für eine noch individuellere Narbenbehandlung. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

[1] Nast A et al. Leitlinie der DDG: Therapie pathologischer Narben (hypertrophe Narben und Keloide), AWMF online, abgerufen 6.1.2020