Narbeneigenschaften

Eine Narbe unterscheidet sich in Funktion und Aussehen von gesunder Haut. Die Narbe ist zuerst rot und im Idealfall später nur noch als hellere Linie bzw. heller Fleck sichtbar. Haare, Talg- oder Schweißdrüsen werden im Narbengewebe häufig nicht neu gebildet. Das Narbengewebe hat weniger elastische Fasern (Kollagen), so dass es zu einer Schrumpfung und Verhärtung kommen kann.

Für eine optimale Narbenheilung ist es ratsam, direkt nach Wundschluss oder Fadenzug mit einer Narbentherapie zu starten. Finden Sie hier Informationen zur modernen Narbenbehandlung.